[Sammelthread] SANParks/KZN Ezemvelo: Fragen zu Buchungen, Unterkünften, Fees und Aktivitäten - Seite 20 - Reise-Informationen - Südafrika Forum

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

lottinchen

Meister

Beiträge: 137

Dabei seit: 20. September 2017

Danksagungen: 939

  • Nachricht senden

381

Donnerstag, 21. November 2019, 09:11

Uns wurde es im Hluhluwe-Imfolozi freigestellt mit den Worten: Wenn sie dafür garantieren können, dass ihr Kind über 3 Stunden still sitzt, dann darf es mitfahren.
Davon haben wir dann abgesehen und ich bin mit dem Großen, der damals 8 war, allein gefahren. Er hat das gut ausgehalten, aber es ist VIEL entspannter mit den Kindern im eigenen Auto zu fahren. Du musst nicht Rücksicht nehmen auf empfindliche Mitfahrer, die englischen Erklärungen des Guides werden die Kinder nicht verstehen und uns wurde während der Fahrt recht kalt und wir mussten das bis zum Ende der Fahrt aushalten.
Die Chance einen tollen Guide zu erwischen, der dir wirklich abseits der öffentlichen Straßen die Highlights zeigt, die du ohne ihn nicht gesehen hättest, und du tolle Mitfahrer hast, sind nicht wirklich hoch.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (21. November 2019, 21:49), Bär (21. November 2019, 12:58), Jurij (21. November 2019, 11:54)

schoschi

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 29. November 2019

  • Nachricht senden

382

Freitag, 29. November 2019, 11:22

Online Buchung Krüger Park

Hallo,
vielleicht kann mir jemand helfen.
Möchte im Februar/März nach Südafrika und wollte jetzt online 3 Übernachtungen im KP / Satara online buchen.
Dazu muss man ja vorhaer eine Registrierung durchlaufen.
Leider bekomme ich keine Email zur Bestätigung bzw. Komplettierung der Registrierung.
Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. kann jemand helfen?
Spamordner wurde gecheckt.
Danke im Voraus.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

383

Freitag, 29. November 2019, 11:50

siehe (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



allesamt festhalten, Anfrage wird in den entsprechenden Thread verschoben
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

cnaudschi

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 6. August 2019

  • Nachricht senden

384

Donnerstag, 9. Januar 2020, 15:10

Krüger Nationalpark Eintritte

Liebes Forum,

ich habe bereits seit Monaten unsere Unterkünfte für den Krüger Nationalpark online bei SAN-Parks gebucht. Nun hab ich aber nicht gleich, Gott weiß warum, die Eintritte für den Park selbst (conservation fee??) mit dazugebucht! Weiß jemand wo ich das auf der Homepage im Nachhinein machen kann bzw. hilft mir das bei der "Einreise" in den Park, also wird es dann schneller oder so?!

Liebe Grüße und vielen Dank für euer Feedback!

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 8939

  • Nachricht senden

385

Donnerstag, 9. Januar 2020, 15:28

Hängt davon ab, wie viele Übernachtungen in Parks ihr habt. Wenn es viele sind, lohnt sich z.B. der Kauf einer Wild Card. Ich würde mir den entsprechenden Thread mal ansehen. Da wird alles sehr gut erklärt. Die Wildcard bekommst du im Krüger auch am Gate. Ansonsten musst du sowieso im Krüger am Gate einchecken. Ob du dann noch die Conservation Fee zahlst, macht zeitlich eigentlich keinen Unterschied mehr aus. Insofern würde ich mir da keinen Kopf machen.

LG

Christian

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. Januar 2020, 23:00), Tutu (10. Januar 2020, 12:22), M@rie (9. Januar 2020, 17:36), Kitty191 (9. Januar 2020, 15:39)

leser

Meister

Beiträge: 177

Dabei seit: 12. Juni 2019

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

386

Donnerstag, 9. Januar 2020, 17:09

gelöscht, Falschauskunft :blush:

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

387

Donnerstag, 9. Januar 2020, 17:27

doch, bei der online-Buchung kann alles in einem Abwasch (per Häkchen-Klick) gebucht werden - Unterkunft und Fees - Aktivitäten können auch noch nachträglich dazugebucht werden

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. Januar 2020, 23:00), Tutu (10. Januar 2020, 12:22), leser (9. Januar 2020, 17:56), Kitty191 (9. Januar 2020, 17:39)

leser

Meister

Beiträge: 177

Dabei seit: 12. Juni 2019

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

388

Donnerstag, 9. Januar 2020, 17:58

Und Danke M@rie,von dir lerne ich immer was dazu :) habe meine Zuschrift gelöscht



Anmerkung Moderation: Zitiermurks entfernt

Neco

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 25. November 2019

  • Nachricht senden

389

Montag, 20. Januar 2020, 11:08

Kaution bei SanParks?

Hallo zusammen


Muss man bei Ankunft einer SANpark Unterkunft eine Kaution hinterlegen (geblockt auf Kreditkarte/bar)? Hab keine Informationen darüber gefunden in meinen Confirmation Letters ?( Weiss jemand mehr?


Danke!

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 523

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11239

  • Nachricht senden

390

Montag, 20. Januar 2020, 11:21

Nein, keine Kaution!

LG Lilly

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (22. Januar 2020, 00:27), Bär (20. Januar 2020, 12:21)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 273

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18453

  • Nachricht senden

391

Montag, 20. Januar 2020, 12:21

Keine Kaution, aber vorherige Bezahlung.
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (22. Januar 2020, 00:27)

Pascalinah

Harzhexe

Beiträge: 231

Dabei seit: 10. Januar 2007

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

392

Dienstag, 21. Januar 2020, 13:18

Sanparks - die unendliche Geschichte

Hallo zusammen,
ich hoffe nicht, dass ich jetzt irgendwo dazwischengrätsche, aber eine andere Rubrik habe ich hier nicht für Sanparks gefunden.
Folgendes ist unlängst abgelaufen (und läuft noch immer):
Wir haben für Februar 15 Übernachtungen im KTP gebucht. Schon Sekunden nach der Buchungsfreigabe a, 01.03.2019 war Urikaruus natürlich nicht mehr zu bekommen. Als Ausweichquartier habe ich für die 3 Tage das Tented Camp gebucht.
Plötzlich, am 13.01. wurden jede Menge Chalets in Urikaruus frei. Habe mich sofort an die Umbuchung gemacht...
Um KTC nicht zu verlieren (falls es mit Uri nicht klappen sollte) habe ich 3 Nächte Uri auf deer selben Buchungs Nr. dazugebucht. Ein Button ploppte auf: ich könne nicht mehrere Camps gleichzeitig buchen... ok, habe ich verstanden ... unter einer neuen Buchungsnummer Urikaruus gebucht. Hat geklappt :thumbsup:.

Nun wollte ich das Tented Camp bei der anderen Buchungs Nummer canceln.... geht nicht, lt. aufploppendem Fenster hätte ich dann eine Lücke in der Buchung :blush:
Per Mail habe ich auf mein Problem aufmerksam gemacht und unter Angabe der beiden Buchungsnummern gebeten KTC für mich zu canceln ... Erst einmal geschah nichts... nochmal hingeschrieben, alles detailliert geschildert (2 Buchungsnummern etc...) nichts geschah... nochmals hingeschrieben... irgendwann kam die neue Buchungsbestätigung und die Kosten für Urikaruus wurden mir auch gleich von der Kreditkarte abgezogen.... soweit gut und ok :thumbup:

Nun geht das Martyrium weiter, denn ich möchte gerne das Geld für das Tented Camp erstattet bekommen :whistling: Da ich noch ein Refundformular gespeichert hatte, fragte ich bzgl einer Refund Nummer nach... ich soll mich an reservationrefund@sanparks wenden ....gemacht.... Antwort, das würde so nicht gehen, ich soll in Südafrika anrufen... Auch gemacht, doch der nette Mitarbeiter konnte mir nicht helfen, ich soll mich an die Refundstelle wenden.... :blush:.... wieder hingeschrieben: seit 2017 würden die Refunde nicht mehr zurück auf die Kreditkarte überwiesen werden... Stichwort Sicherheit... ich soll eine Kopie der "top part of a bank statement indicating the banking information" an reservationrefund@sanparks senden... Puh, habe ich auch gemacht und heute früh kam dann diese Mail:

Zitat

Good Morning
Kindly note that the booking has been booked as requested. Khalahari tented Camp has been cancelled and the updated reservation letter has been sent through to you.

Please note that your booking has 3 missing nights in between. Are you aware of the missing nights and where will you be booked for the missing nights?


Ich bin langsam am verzweifeln... weiß bei Sanparks einer nicht was der andere tut?

Und warum geht es, dass zwar Beträge von der CC abgebucht, aber nicht zurück überwiesen werden können? Bin gespannt, wie das Martyrium weiter geht. Das alles kostet Nerven! :cursing: Nach Zusendung des Bank-Statements habe ich nichts mehr von denen gehört, bis auf o.a. Mails...

Habt Ihr Erfahrungen mit Refunds?

verzweifelte Grüße

Pascalinah
.
.
.
Wer auf einen Baum klettern will, muss unten anfangen, nicht oben

Bufi

Fortgeschrittener

Beiträge: 53

Dabei seit: 18. April 2014

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

393

Dienstag, 21. Januar 2020, 13:46

Habt Ihr Erfahrungen mit Refunds?
Ja, hat aber auch viele Nerven gekostet und hat ewig gedauert. Es hat mich letztlich über die lange Dauer rund 50 € zusätzlich gekostet, da der Wechselkurs viel schlechter war. Wir waren allerdings 4 Personen in teurer Unterkunft, deshalb hat es so viel ausgemacht

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pascalinah (21. Januar 2020, 13:55)

urolly

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. September 2017

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

394

Dienstag, 21. Januar 2020, 14:25

Sanparks International Refunds

Habt Ihr Erfahrungen mit Refunds?

Hallo Pascalinah,
ich hatte letztes Jahr ebenfalls Refunds auf meine CC beantragt (email Addresse: internationalrefunds@sanparks.org)
und folgende Antwort bekommen:

Zitat

Good day,

Your refund has been logged and to enable us to initiate your refund, please complete and forward the attached form to internationalrefunds@sanparks.org which is a secure e-mail address created just for this purpose.
Please make sure that all fields have been completed and are clear. Payments should reach you within 14 working days from the date you have forwarded the attached T066/1 form.


Es hat dann ca. 4 Wochen gedauert, bis der Betrag auf meinem CC-Konto gutgeschrieben wurde.

Versuche es doch nochmal mit dem beigefügten Formblatt an internationalrefunds@sanparks.org

Viel Erfolg und liebe Grüße
Ute
»urolly« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. Januar 2020, 14:58), toetske (22. Januar 2020, 00:31), kOa_Master (21. Januar 2020, 16:28), Kitty191 (21. Januar 2020, 14:51), Pascalinah (21. Januar 2020, 14:34), sunny_r (21. Januar 2020, 14:30)

Budenknipserin

Stachelschwein

Beiträge: 533

Dabei seit: 11. Januar 2012

Danksagungen: 1523

  • Nachricht senden

395

Dienstag, 21. Januar 2020, 14:49

Wir haben - ebenfalls bedingt durch die grausame Verfügbarkeit der KTP-Unterkünfte - auch schon mehrfach Stornierungen mit Refunds gemacht, hat immer alles problemlos geklappt. Auf meine Mail mit Bitte um Erstattung hatte ich schnell eine Antwort mit dem Formular. Die Erstattung ist dann auch relativ schnell bestätigt worden und war ein paar Wochen später auf der KK drauf.

Ich habe die Unterkünfte auch auf unterschiedliche Buchungsnummern gebucht. Das hat aber nicht zu Problemen geführt.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. Januar 2020, 14:59), toetske (22. Januar 2020, 00:32), kOa_Master (21. Januar 2020, 16:28)

Pascalinah

Harzhexe

Beiträge: 231

Dabei seit: 10. Januar 2007

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

396

Dienstag, 21. Januar 2020, 14:51

Danke dir Ute,
ich habe es jetzt noch einmal weggeschickt. Beim ersten mal kam die in meinem Post genannte Antwort zurück.
Wenn in der nächste Woche keine Antwort kommt, werde ich sanparks weiter bombardieren. Irgendwann ist der Bock fett!

Danke dir und liebe Grüße
Pascalinah
.
.
.
Wer auf einen Baum klettern will, muss unten anfangen, nicht oben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (21. Januar 2020, 16:28)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8738

  • Nachricht senden

397

Dienstag, 21. Januar 2020, 16:30

Meine Erfahrung für Cancellations/Umbuchungen etc:
- Anrufen!

Via Skype oder sonstwie, aber telefonisch wurde mir bisher bei SANParks immer und äusserst freundlich und kompetent geholfen.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. Januar 2020, 14:59), toetske (22. Januar 2020, 00:32)

Pascalinah

Harzhexe

Beiträge: 231

Dabei seit: 10. Januar 2007

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

398

Dienstag, 21. Januar 2020, 17:44

@ kOaMaster
hab ich doch gemacht, aber die konnten/wollten mir nicht helfen!
Gruß Pascalinah
.
.
.
Wer auf einen Baum klettern will, muss unten anfangen, nicht oben

HCS45

HCS45

Beiträge: 127

Dabei seit: 19. Dezember 2018

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

399

Dienstag, 21. Januar 2020, 18:09

Nachdem ich mich zuerst auch sehr schwer mit einer SANPark-Buchung getan habe, fiel mir beim Stöbern bei Travelground (Empfehlung aus der Liste, hier aus dem Forum :danke: ) auf, dass sie zum gleichen Preis, auch mit den ggfls. angegebenen Rabatten, aber deutlich einfacher in der Handhabung SANPark-Buchungen anbieten.

Auch bei einem Storno geht es völlig einfach, kurze Nachricht an Travelground, die Bestätigung kommt umgehend, die von SANPark ein wenig später und das Geld kommt per KK, mit der auch die Unterkunft bezahlt wurde, nach einigen Tagen zurück.
Ich bin sehr froh über diese einfache Lösung und mit Travelground sehr zufrieden, habe in der Zwischenzeit sehr viele Buchungen für unsere SA-Reise im Oktober/November d.J. bei ihnen gebucht.

Gruß Helga

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. Januar 2020, 15:00), Beate2 (22. Januar 2020, 13:37), toetske (22. Januar 2020, 00:33), Pascalinah (21. Januar 2020, 20:46)

Pascalinah

Harzhexe

Beiträge: 231

Dabei seit: 10. Januar 2007

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

400

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:52

Hallo Helga,
habe gerade mal bei Travelground geschaut: Urikaruus, Grootkolk etc. kann man dort aber nicht buchen....schade!
Gruß Pascalinah
.
.
.
Wer auf einen Baum klettern will, muss unten anfangen, nicht oben