[Corona] News zur Situation und zu Reisen von/ins südliche Afrika - Seite 2 - Reise-Informationen - Südafrika Forum

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 273

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18453

  • Nachricht senden

21

Samstag, 14. März 2020, 15:06

[Corona] News

Zitat

Die ehemalige deutsche Kolonie [Namibia] setzte zudem für einen Zeitraum von 30 Tagen alle Flüge von und nach Deutschland, Katar und Äthiopien aus.

Quelle: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Südafrika wird sicher bald folgen:

Zitat

In Südafrika bereitet sich bereits eine ungemütliche Stimmung gegenüber Weißen aus, wie sie bislang eher Afrikaner in Europa zu spüren bekamen – ihnen wird stets unterstellt potentieller Träger der gefährlicher Viren zu sein.

Quelle: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fluchtmann (16. März 2020, 14:58), Cassandra (15. März 2020, 13:30), Marc (15. März 2020, 10:04), toetske (14. März 2020, 22:04), OHV_44 (14. März 2020, 18:52), SilkeMa (14. März 2020, 18:29), corsa1968 (14. März 2020, 16:54), Blinki (14. März 2020, 16:13), Beate2 (14. März 2020, 15:58), petersa (14. März 2020, 15:17)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 15. März 2020, 18:02

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

16:14 Uhr

Mit 15 Sonderflügen will die Lufthansa bis Mittwoch etwa 3000 bis 4000 Urlauber aus der Karibik und von den Kanaren zurück nach Deutschland bringen. Das teilte ein Lufthansa-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur mit. Es handele sich um Menschen, die wegen der Reisebeschränkungen als Folge der Coronavirus-Krise sonst nicht hätten zurückkehren können - Feriengäste von den Inseln und Kreuzfahrtpassagiere. Auch in Marokko sitzen Urlauber wegen gestrichener Rückflüge fest. "Das Auswärtige Amt und die Deutsche Botschaft Rabat arbeiten gemeinsam mit den Reiseveranstaltern und den EU-Partnern daran, Rückreisemöglichkeiten für deutsche Staatsangehörige aus Marokko zu schaffen", sagte ein Sprecher. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hatte Marokko entschieden, alle Flugverbindungen nach Deutschland, Belgien, Portugal und in die Niederlande zu stoppen.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (15. März 2020, 22:30), alexs (15. März 2020, 19:19)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 15. März 2020, 19:19

[Corona] Südafrika hat den nationalen Notstand ausgerufen - ab dem 18.3 keine Einreise mehr nach SA aus Hochrisikogebieten u.a. auch Deutschland

SA macht wohl 35 Grenzübergänge dicht, keine Einreise mehr nach SA aus Hochrikiogebieten u.a. auch Deutschland, im Land befindliche müssen wohl zur ärztl. Konsultation/Abklärung, alle Ansammlungen über 100 Personen verboten. Visa-freie Einreise wird eingeschränkt. und es wurde wohl der nationale Notstand ausgerufen


Quelle: andauernde Ansprache von Ramaphosa

*edit*

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (19. März 2020, 20:37), Wgo (17. März 2020, 17:41), Blinki (16. März 2020, 22:11), Marc (16. März 2020, 19:48), petersa (16. März 2020, 17:02), Fluchtmann (16. März 2020, 15:00), Cassandra (16. März 2020, 11:26), alexs (16. März 2020, 06:16), toetske (15. März 2020, 23:12), Imi76 (15. März 2020, 22:07), Dicobo (15. März 2020, 21:02), Bizi (15. März 2020, 20:52), SilkeMa (15. März 2020, 20:40), Beate2 (15. März 2020, 20:34), Dikdik (15. März 2020, 19:40)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 9536

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 15. März 2020, 19:48

das bekam ich gerade als Zusammenfassung der Ansprache von Ramaphosa:

National State of Disaster Declared

Travel ban from foreign nationals from high risk countries from 18th march 2020

SA citizens advised to refrain from travel to or through high risk countries effective immediately

SA citizens returning from high risk countries will have testing and self isolation

All foriegn nationals having arrived into the country since mid February from high risk areas must be tested

All spheres of government must not take non essential travel.

Gathering of more than 100 people prohibited

Schools closed from 18 March until after the "easter" weekend break

Visits to all correctional facilities canceled for the next 30 days

All businesses must ensure all measures taken to intensify hygiene control

All shopping centres must ensure all measures taken to intensify hygiene control


Capacity of health centers being increased nationally
Call for all to wash hands for 20 seconds.
Call for all to sneeze with a closed hand into a tissue of elbow
Call for all to avoid close contact with those who have flue like symptoms
Call for all to practice the "elbow" greeting and not shake hands
National command council has been established, meeting 3 times a week, chaired by the president


This virus will have significant and drastic effect on our economy.
Cabinet is finalizing a package of varying fiscal measures for business labour etc.
We must stop speading fake and fear promoting news
Swift, purposeful, and collective action required

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (16. März 2020, 22:13), toetske (15. März 2020, 22:36), SilkeMa (15. März 2020, 20:27), M@rie (15. März 2020, 20:01)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 15. März 2020, 19:57

Zitat

speech from President of South Africa notes

Government of South Africa declared a National State of Disaster

  • Infected as of Sunday: 61
  • Internal Transmission Occuring
  • Limit Contact between Persons
  • Travel Ban from High Risk (italy iran south korea spain germany uk usa, china as of 18 mar 2020)
  • South Africans are to Refrain from travelling to
  • UK/USA/Europe/China/Iran/South Korea
  • People who visited High Risk areas as of mid Feb - are required to come in for testing
  • South Africa has 72 ports of entry land/sea/airport
  • 53 Land Ports, 35 Shut down as of Monday
  • 2 out of 8 sea port closed for passengers
  • Non essential travel prohibited
  • Non essential domestic travel to be stopped

GROUPS OF PEOPLE
  • Limit contact groups of people
  • Gatherings of more than 100pax = prohibited
  • All mass celebration public holidays cancelled
  • Organizers to put in place stringent measures for <100pax events

SCHOOLS
  • Schools will be closed from Wed 18 Mar
  • Schools will remain closed till after Easter
    (July Holidays shortened by week ?)

BUSINESS
  • Mining retail banking farming to introduce measures for hygene control
  • Shopping Malls / Entertainment centres to bolster hygene control

Citizens to Change behaviour
  • Wash Hands frequently with soap + water or hand sanitizers for minimum 20sec
  • Cover nose/mouth cough/sneeze with tissue/flexed elbow
  • Avoid anyone with flulike symptoms
  • Minimize physical contact
  • Use Elbow greeting no shaking hands

The Government thanks businesses who have taken steps to protect their employees
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (19. März 2020, 20:37), Wgo (17. März 2020, 17:41), Blinki (16. März 2020, 22:12), petersa (16. März 2020, 17:03), Fluchtmann (16. März 2020, 15:00), Cassandra (16. März 2020, 11:26), toetske (15. März 2020, 23:12), Imi76 (15. März 2020, 22:08), U310343 (15. März 2020, 21:54), corsa1968 (15. März 2020, 21:31), Dicobo (15. März 2020, 21:05), Bizi (15. März 2020, 20:52), SilkeMa (15. März 2020, 20:40), Beate2 (15. März 2020, 20:34)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 9536

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 15. März 2020, 20:16

Achtung, wer seit dem letzten Wochenende auf dem Weingut Delheim war
Die Nachricht eines Nachbarn, der dort teilweise arbeitet: Ein Mitglied einer holländischen Tourgruppe, die dort war, hat ein positives Covid-19 Ergebnis bekommen.

"... since the visit, all staff exposed were sent home and will not be at Delheim until further notice. In the meantime all remaining staff have been trained in safety precautions. Furthermore, Delheim will be closed to the public for the next two weeks"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (15. März 2020, 22:37), OHV_44 (15. März 2020, 22:22)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 15. März 2020, 20:31

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (16. März 2020, 22:13), toetske (15. März 2020, 22:41)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 273

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18453

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 15. März 2020, 21:24

Neue Corona-Fälle in Afrika - Kenia und Südafrika blocken Ausländer
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

"Bereits erteilte Visa würden widerrufen. Ähnliche Restriktionen gelten auch für Ausländer, die in den vergangenen Wochen in Risikogebieten waren."
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (19. März 2020, 20:37), Blinki (16. März 2020, 22:12), petersa (16. März 2020, 17:03), Fluchtmann (16. März 2020, 15:02), Dicobo (16. März 2020, 08:05), alexs (16. März 2020, 06:17), toetske (15. März 2020, 23:12), OHV_44 (15. März 2020, 22:21), Imi76 (15. März 2020, 22:08), U310343 (15. März 2020, 21:54), M@rie (15. März 2020, 21:38)

Rhino

Meister

Beiträge: 221

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. März 2020, 08:20

Einreisestopp fuer eine Reihe von Laendern:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Schliesst Deutschland und Oesterreich ein)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (16. März 2020, 22:09), leser (16. März 2020, 12:04)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 9536

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. März 2020, 08:42

[Corona] Südafrika schließt Grenzübergange - Land und See


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (17. März 2020, 14:00), toetske (16. März 2020, 22:28), Blinki (16. März 2020, 22:11), Gisel (16. März 2020, 15:59), Fluchtmann (16. März 2020, 14:59), Bär (16. März 2020, 13:04)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

31

Montag, 16. März 2020, 10:08

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (16. März 2020, 22:36), Blinki (16. März 2020, 22:16), Bär (16. März 2020, 13:05), Beate2 (16. März 2020, 12:53), leser (16. März 2020, 11:55)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 9536

  • Nachricht senden

32

Montag, 16. März 2020, 12:56


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (16. März 2020, 22:39), Blinki (16. März 2020, 22:17)

Rhino

Meister

Beiträge: 221

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

33

Montag, 16. März 2020, 14:08

Der Botschafter zu den neuen Massnahmen auf Facebook:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (16. März 2020, 22:42), Blinki (16. März 2020, 22:17), Bär (16. März 2020, 15:38), Marchese (16. März 2020, 14:26)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

34

Montag, 16. März 2020, 14:21

auch Botswana schliesst Grenzen zu Südafrika, von besonderem Interesse wohl für KTP-Reisende

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (16. März 2020, 22:42), Blinki (16. März 2020, 22:17), Bär (16. März 2020, 15:36), Marchese (16. März 2020, 14:26)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

35

Montag, 16. März 2020, 14:42

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (16. März 2020, 22:17)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

36

Montag, 16. März 2020, 14:52

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

14:46 Uhr

Die Lufthansa fährt wegen der Einreisestopps von immer mehr Ländern in der Corona-Krise den Flugplan weiter massiv zurück. Ab Dienstag werden nur noch zehn Prozent der Langstreckenflüge und 20 Prozent der Flüge in Europa abheben, wie die Airline mitteilte. In dieser Woche seien noch mehr als 20 Sonderflüge von Lufthansa, Eurowings und Austrian Airlines geplant, damit rund 6000 Passagiere nach Hause zurückkehren könnten, erklärte ein Sprecher. Zuvor hatte Austrian Airlines mitgeteilt, alle Flüge ab Donnerstag bis zum 28. März zu streichen. Der reduzierte Flugplan für alle Lufthansa-Airlines gelte zunächst bis zum 12. April.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leser (17. März 2020, 08:43), toetske (16. März 2020, 22:44), Blinki (16. März 2020, 22:18)

Rhino

Meister

Beiträge: 221

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

37

Montag, 16. März 2020, 17:40


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leser (17. März 2020, 08:43), toetske (16. März 2020, 22:46), Blinki (16. März 2020, 22:18), corsa1968 (16. März 2020, 20:23), pauli (16. März 2020, 18:37), DurbanDirk (16. März 2020, 18:05)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

38

Montag, 16. März 2020, 17:47

auch keine Einreise mehr aus Hochrisikogebieten nach Botswana

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leser (18. März 2020, 11:35), sunny_r (17. März 2020, 14:00), Cassandra (17. März 2020, 09:45), toetske (16. März 2020, 22:29), Blinki (16. März 2020, 22:11), Bär (16. März 2020, 20:22)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 416

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 4443

  • Nachricht senden

39

Montag, 16. März 2020, 23:32


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (17. März 2020, 21:04), Blinki (17. März 2020, 16:27), leser (17. März 2020, 08:42), U310343 (17. März 2020, 02:48), Bär (17. März 2020, 00:45)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 502

Danksagungen: 13890

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 17. März 2020, 10:44

[Corona] Bundesregierung spricht weltweite Reisewarnung aus

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat von »Bundesregierung-Auswärtiges Amt«

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland wird derzeit gewarnt, da mit starken und weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, und der weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist. Das Risiko, dass Sie Ihre Rückreise aufgrund der zunehmenden Einschränkungen nicht mehr antreten können, ist in vielen Destinationen derzeit hoch.

Zu den eingeführten vorübergehenden Grenzkontrollen an den Binnengrenzen zu Österreich, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg und Dänemark informiert das (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

Einige Länder haben Einreisesperren oder Sonderkontrollen für bestimmte Personengruppen oder Flüge aus bestimmten Regionen erlassen. Hiervon sind teilweise auch Reisende aus Deutschland betroffen. Reisen sollten sich daher vor Reiseantritt bei der (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) informieren.

Reisende sollten auch die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) konsultieren und sich in die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) eintragen.



Zitat von »Bundesregierung-Auswärtiges Amt«

COVID-19

WARNHINWEIS

Stand: 17.03.2020
Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland wird derzeit gewarnt, da mit starken und weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, und der weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist. Das Risiko, dass Sie Ihre Rückreise aufgrund der zunehmenden Einschränkungen nicht mehr antreten können, ist in vielen Destinationen derzeit hoch.
Änderungen der Einreise- und Quarantänevorschriften erfolgen teilweise ohne jede Vorankündigung und mit sofortiger Wirkung. Zahlreiche Reisende sind in mehreren Ländern derzeit betroffen und an der Weiter- oder Rückreise gehindert.
Naturgemäß sind Gefahren entsprechend der Ausbreitung von COVID-19 in einzelnen Ländern oder Gebieten, aber auch je nach Möglichkeit der Schutzmaßnahmen und des Abstands zu anderen Menschen unterschiedlich.
Die verstärkten Einreisekontrollen und Gesundheitsüberprüfungen betreffen insbesondere auch Kreuzfahrtschiffe. Es ist bereits mehrfach zu Verweigerungen des Anlaufens von Häfen gekommen. Mit Verzögerungen, Routenänderungen und in bestimmten Fällen auch Quarantänemaßnahmen durch lokale Behörden ist weiterhin zu rechnen.
Flug- und Schiffsreisende aus China, Japan, Südkorea, Iran und Italien und von dort auch ggf. auch Bahn- und Busreisende müssen bei der (Wieder-)Einreise nach Deutschland mit Kontrollen rechnen und eine (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ausfüllen. Dies dient der Nachverfolgung von Kontaktpersonen, wenn sich ein Mitreisender später als Träger des Covid-19 herausstellen sollte.
An den Landgrenzen zu Dänemark, Luxemburg, Frankreich, Österreich und der Schweiz werden wieder Grenzkontrollen durchgeführt, wobei Reisende ohne triftige Gründe zurückgewiesen werden. Der Warenverkehr, Berufspendler, aber auch Reisende zur Rückkehr an ihren Wohnort können weiterhin reisen, sofern sie keine Krankheitssymptome aufweisen.
Bei Anhaltspunkten für eine Erkrankung mit dem COVID-19 im grenzüberschreitenden Verkehr nach Deutschland wird die Bundespolizei unverzüglich die örtlich zuständigen Gesundheitsbehörden hinzuziehen. Diese nehmen im Einzelfall die medizinische Bewertung vor und entscheiden über eine etwaige Behandlung.



Zitat von »Bundesregierung-Auswärtiges Amt«

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Die zahlreichen Verschärfungen von Ein- und Ausreisebestimmungen weltweit, haben in vielen Ländern zu einer deutlichen Reduzierung oder Einstellung des Flugverkehrs geführt. Die Bundesregierung will allen Deutschen, die hierdurch im Ausland gestrandet sind, eine Rückkehr nach Deutschland ermöglichen. Hierfür hat die Bundesregierung bis zu 50 Millionen Euro bereitgestellt.

An erster Stelle wird eine Reihe besonders betroffener Länder stehen, zunächst insbesondere Marokko, die Dominikanische Republik, Ägypten, die Malediven und die Philippinen. Reisende in diesen und in allen anderen Ländern sollten sich zunächst über die Reise- und Sicherheitshinweise informieren, und Kontakt zu ihrem Reiseveranstalter oder ihrer Fluggesellschaft aufnehmen und sich in die Krisenvorsorgeliste ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ) eintragen.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (17. März 2020, 21:34), Fop (17. März 2020, 18:21), Blinki (17. März 2020, 16:26), sunny_r (17. März 2020, 13:59), ChristianeLu (17. März 2020, 13:42), bibi2406 (17. März 2020, 13:34), Bär (17. März 2020, 13:30), corsa1968 (17. März 2020, 13:01), Beate2 (17. März 2020, 11:16), Marchese (17. März 2020, 11:14), Cassandra (17. März 2020, 10:50)